Kollektivvertrag koch mit lap

Der Bezirk konterte den Vorschlag der DPEA für das Gehaltsmodell mit einem Gehaltsmodell (DPSD initial SAM-Vorschlag), das in seiner Struktur dem bestehenden LEAP-Zeitplan sehr ähnlich sah, aber eine zusätzliche Erhöhung der Gesamtvergütung von 3,8 % darstellte. Mit diesem Gehaltsmodell werden die Basisvergütungen für Beginnende von 36.521 USD auf 40.760 USD erhöht, und die Lehrer an der Spitze der Skala werden von 68.836 USD auf 76.825 USD steigen. In diesem Vorschlag bleibt der Basisvertrag 180 Tage und umfasst die 12 als erledigt angesehenen Tage (die gesetzlich berücksichtigt werden müssen) sowie die 1,5 Tage im Zusammenhang mit der Einrichtung und dem Abriss des Klassenzimmers, jedoch der Orientierungstag, die beiden Lernverbesserungstage und die 24 Stunden SPS-Zeit werden als Zusatzlohn außerhalb des Basisvertrags verbleiben. Das Verhandlungsteam der DPSD und die Deer Park Education Association nahmen die Verhandlungen am 30. Juli wieder auf. Die ersten Vertragsvorschläge der DPEA gingen am 11. Juni bei dem Distrikt ein – diese Vorschläge sind in dem obigen Dokument (DPEA-Eröffnungsvorschlag) detailliert aufgeführt. 9. Juli 2018: Bezirksvertreter trafen sich mit dem PSE-Außenbeauftragten Kami Hoekema und einem Team von Vertretern der klassifizierten Mitarbeiter des Distrikts, die in den Bereichen Transport, Verpflegung und Haftdienste tätig sind; Diese Diskussionen konzentrierten sich auf die Aushandlung eines neuen Vertrags Dies ist das zweite Jahr eines Dreijahresvertrages, der bis zum 31.

August 2020 gilt. Der Bezirk und das Verhandlungsteam haben sich geeinigt. Das Verhandlungsteam der DPSD und die Deer Park Education Association trafen sich am 31. August für 3 Stunden und am 5. September für weitere 3,5 Stunden. Nach der Einigung über eine Reihe von Sprach- und Vertragsänderungen in früheren Sitzungen konzentrierten sich diese beiden Treffen ausschließlich auf die Diskussion neuer Lohnverteilungsmodelle, die das ausgehende SAM ersetzen sollen, sowie der damit verbundenen steuerlichen Auswirkungen. DPEA Gehaltsplan w/Kosten: DPEA schlug den folgenden Gehaltsplan vor – KLICKEN SIE HIER. Um die Kosten dieses Vorschlags vollständig zu verstehen, hat der Bezirk eine Matrix erstellt, die die Kosten für die Umsetzung des Vorschlags berechnet – KLICKEN SIE HIER. Da im Vorschlag nichts anderes angegeben wurde, wurde davon ausgegangen, dass alle zusätzlichen bezahlten Zeiten (außerhalb des Basisvertrags bezahlt) in den Zeitplan aufgenommen wurden. Obwohl die Einbeziehung aller zusätzlichen bezahlten Zeit möglicherweise nicht die Absicht war, ergab dieser Vorschlag immer noch Gesamtkosten von 1.801.249 US-Dollar in neuem Geld. In der Kostenanalyse des Distrikts werden Sie sehen, dass 17-18 Entschädigungen für zertifizierte Mitarbeiter insgesamt 9.251.540 Millionen US-Dollar betrugen, verglichen mit den 11.052.789 US-Dollar an Kosten, die durch den DPEA-Vorschlag dargestellt wurden – die Differenz betrug 1,8 Millionen US-Dollar an neuem Geld.

Dies würde eine Erhöhung der neuen Ausgleichskosten um 19,45 % bedeuten. Der Bezirk stellte DPEA Zähler zu einer Reihe ihrer Vorschläge zur Verfügung (roter und blauer Text sind DPEA-Vorschläge – violetter Text stellt DPSD-Zähler dar). Nach der Diskussion von Vorschlägen/Zählern legte die DPEA einen Vorschlag für ein Gehaltsmodell vor, das Washingtons auslaufendes Gehaltsmodell ersetzen sollte (das “Salary Allocation Model” (SAM definiert das Grundgehalt für zertifiziertes Lehrpersonal). Das von der DPEA vorgeschlagene Gehaltsmodell für zertifiziertes Lehrpersonal stellt eine Gesamterhöhung von 3.752.553 US-Dollar dar, was einer neuen Vergütung von 40,2 % entspricht. Die vorgeschlagene Erhöhung des bestehenden Basisvertrags betrug 3.382.371 USD, während die Erhöhung des Zusatzlohns (häufig als TRI-Geld – Zeit-, Verantwortungs- und Incentive-Gehalt bezeichnet) 370.182 USD betrug. Der zusätzliche Lohn (TRI-Gehalt) im Deer Park ist mit folgenden Kategorien/Aktivitäten verbunden: PSE 1 beantragte, die Wiedereröffnung von Schedule A am 24.06.2019 zu verhandeln. Nach Eingang des ursprünglichen Vorschlags von PSE 1 konterte der Bezirk mit einem Gehaltsplan, der einige der von der Gewerkschaft geäußerten Bedenken aussprach: Deer Park School District stellt diese Informationen mit dem Ziel zur Verfügung, die Gemeinde und interessierte Interessenvertreter über Tarifverhandlungen mit den von den Gewerkschaften vertretenen Bezirksbeschäftigten auf dem Laufenden zu halten.

[contact-form-7 404 "Not Found"]
Back to site top